Für alle angebotenen Leistungen gelten die nachfolgend abgebildeten allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§1 Sitz der Tanzschule “Tanzwerk GmbH”, respektive "Tanzwerk Trier" und "tanzschuletrier.de", ist die Domänenstr.19 in 54295 Trier.
Der Vertrag wird zwischen dem Kunden und der Tanzschule “Tanzwerk GmbH”,  vertreten durch die Geschäftsführerin Susan Menges mit Sitz Domänenstr.19 in 54295 Trier, nachfolgend “Tanzwerk Trier” genannt abgeschlossen.

§2 Vertragsschluss: Der Vertrag kommt durch Zustimmung des Kunden mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen von “Tanzwerk Trier” zustande. Die Zustimmung erfolgt ausdrücklich mit der Unterschrift des Kunden, alternativ bei Onlinevertragsabschluss durch Bestätigung des nach dem Bestellvorgang an die vom Kunden angegebene Emailadresse gesendeten aufgeführten Bestätigungslink. Bei Minderjährigen muss die/der Erziehungsberechtigte zustimmen.

§3 Die Anmeldung zu einem Kurs erfolgt per Anmeldeformular im Tanzschulbüro, per Mail oder über unsere Internet Seite. Die Anmeldung ist immer bindend.

§4 Die Anmeldung zu einem Kurs verpflichtet zur Zahlung des gesamten Kurshonorars. Das gilt auch, wenn nicht alle Unterrichtsstunden in Anspruch genommen werden.

§6 Die Kursgebühr muss innerhalb von 14 Tagen per Überweisung, Banklastschrift oder per PayPal bezahlt werden. Monatsbeiträge müssen vor Beginn des zu zahlenden Monats beglichen werden. Die jeweiligen Kursgebühren und mögliche ergänzende Kosten sind dem Kursplan zu entnehmen.  Gutscheine, Gutschriften und andere Rabatt- oder Verrechnungsmöglichkeiten müssen innerhalb von 7 Tagen nach der Zahlung vorgelegt werden. Danach besteht kein Anspruch mehr auf Einlösung bei dem gebuchten Kurs.

§7 Gruppenkurse: Ein Rücktritt vom Kurs ist bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn möglich. Danach ist die volle Kursgebühr zu entrichten. Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen nicht bis zum Ende besucht werden können, können die verbleibenden Stunden gutgeschrieben werden. Eine Rückzahlung erfolgt nicht. Geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung können nicht als zwingender Grund anerkannt werden.
Privatkurse: Privatkurse müssen bis 48 Std vorher abgesagt werden, ansonsten wird die Privatstunde zur Hälfte berechnet. Bei einer Absage weniger als 24 Std vorher wird die Privatstunde in voller Höhe abgerechnet.

§8 Wird der vertraglich vereinbarte Monatsbeitrag für Kurse bei “Tanzwerk Trier” nicht, nicht rechtzeitig oder nicht in voller Höhe gezahlt, hat “Tanzwerk Trier” nach vorheriger angemessener Fristsetzung von zwei Wochen ein außerordentliches Kündigungsrecht.

 

§9 Der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule “Tanzwerk Trier”  erfolgt auf eigene Gefahr. Für die Garderobe und Wertgegenstände wird nicht gehaftet. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

§10 “Tanzwerk Trier” räumt sich das Recht in unter folgenden Bedingungen einen Kursbeginn abzusagen, zu verschieben oder mit einem anderen Kurs zusammen zu legen.
-          Erkrankung des Tanzlehrers
-          Absage von Teilnehmern vor Kursbeginn
-          Niedrige Belegungszahlen
Erfolgt eine Absage wegen niedrigen Belegungszahlen so steht Ihnen eine volle Kostenerstattung zu. “Tanzwerk Trier” bemüht sich um ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in den Tanzgruppen. “Tanzwerk Trier” kann dies aber nicht garantieren. Es besteht kein Anspruch auf ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis.

§11 Die Unterrichtstage und Zeiten sind im Kursplan festgelegt und Bestandteil des Kaufvertrags beim Buchen des jeweiligen Kurses. “Tanzwerk Trier” behält sich aber das Recht vor aus Gründen nach §10 die Uhrzeiten und Kurstage zu ändern. “Tanzwerk Trier” wird Sie schnellst möglich über diese Änderung informieren.

 

§12 entfällt

 

§13 Die Kündigung von monatlichen Kursen muss unter Einhaltung der Kündigungsfrist (vier Wochen zum Monatsende) schriftlich an die Adresse der Tanzschule “Tanzwerk Trier”, Güterstr.74, 54295 Trier oder per E-Mail an info@tanzwerk-trier.de erfolgen. Eine Kündigung kann fristgerecht von beiden Seiten erfolgen. Mündliche Kündigungen oder Abmeldungen sind nicht zulässig. Bei versäumten Stunden besteht kein Anspruch auf Honorarerstattung.

§14 Die Weitergabe der in den Tanzkursen erlernten Schritte und Folgen sowie selbst aufgenommenen Videos ist ausdrücklich nicht gestattet. Dies gilt auch für die Weitergabe an Kursteilnehmer aus niedrigeren, anderen oder höheren Kursstufen. Die Tanzschule behält sich Regressansprüche vor.

§15 In der Tanzschule “Tanzwerk Trier” werden Foto- und Videoaufnahmen getätigt.
Für den Fall, dass während einer Vorstellung Bild- und/oder Tonaufnahmen von dem Veranstalter oder von diesem autorisierter Personen durchgeführt werden, erklären sich die Besucher durch ihre Teilnahme an der Veranstaltung damit einverstanden, dass sie eventuell in Bild und Wort aufgenommen werden und diese Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung gesendet bzw. veröffentlicht werden dürfen.

§16 Gemäß Datenschutzgesetz werden die Daten für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Änderungen der persönlichen Daten sind dem Büro umgehend mitzuteilen.

§17 entfällt

 

§18 entfällt

 

§19 Für die Anmeldung zum Tanzkurs bzw. zum Tanzclub per Internet müssen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen "AGB" und die Hausordnung akzeptieren. Zum Zeichen Ihres Einverständnisses setzen Sie bitte im Anmeldeformular einen Haken in die dafür vorgesehene Checkbox.
Mit Ihrer Anmeldung per Internet geben Sie gegenüber der Tanzschule “Tanzwerk Trier” ein verbindliches Angebot zum Erwerb eines Tanzkurses ab. Der Vertragsabschluss wird durch eine E-Mail bestätigt. Der Vertragstext auf Grundlage der Teilnehmerangaben wird nach Vertragsabschluss gespeichert.


§ 20 Nutzung der Website

 

a. Haftungsbeschränkung

 

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigeneGefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

 

b. Externe Links

 

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstösse bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstösse ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstösse nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstössen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 

c. Urheber- und Leistungsschutzrechte

 

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

 

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

 

d. Datenschutz

 

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschliesslich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

 

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

e. Besondere Nutzungsbedingungen

 

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

 

§21 Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen müssen schriftlich abgefasst werden und haben nur in dieser Form Gültigkeit.

§22 Mit Betreten unserer Räume und Kursorte sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.

 

§23 salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

 

 

Hausordnung der Tanzschule “Tanzwerk Trier” als Anlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB

 


Der Unterricht beginnt pünktlich zu den im Kursplan bzw. im Stundenplan festgelegten Zeiten. Im eigenen wie auch im Interesse der übrigen Teilnehmer ist ein rechtzeitiges und regelmäßiges Erscheinen zu den Tanzstunden notwendig.
Zur Abwicklung eines ordnungsgemäßen Unterrichts ist es erforderlich, dass die Teilnehmer während der Kurszeiten im Haus bleiben.

Den Anordnungen der Lehrkräfte und der Beauftragten der Tanzschule ist Folge zu leisten. Ein Zuwiderhandeln kann zum Ausschluss aus dem Kursus führen.

Rücksicht auf die Schuhe der anderen Teilnehmer und auf den gepflegten Zustand der Tanzflächen ist ein Tragen von Schuhen mit Metallteilen oder spitzen Absätzen untersagt.

Für den Tanzunterricht muss ein Paar Schuhe zum Wechseln mitgebracht werden. Die Sohlen der Schuhe dürfen keine dunklen Striche auf dem Parkett bzw. Fußboden hinterlassen.

Um Nachbarn nicht zu stören, wird um Ruhe beim Kommen und Gehen und um Vermeidung von Ansammlungen vor dem Eingang und auf den Parkplätzen gebeten.

Im Übrigen hat sich jeder Kursus- bzw. Club-Teilnehmer so zu verhalten, dass andere Teilnehmer nicht gestört werden und ein ordnungsgemäßer Ablauf der Tanzkurse gewährleistet ist.